Beraubte Berufung

Krankheit

Wenn das Leben einem den Boden unter den Füßen wegzieht, kommt man sich verraten und verkauft vor. Man steht vor einem Scherbenhaufen und verliert womöglich seine wirtschaftliche Existenzgrundlage, wenn es ganz hart kommt. Gründe dafür kann es viele geben, körperliche Krankheiten und Unfälle stehen dabei an den oberen Stellen. Aber auch die Seele kann uns quälen, sodass das Leben unerträglich erscheint. Durch solche Vorkommnisse kann es geschehen, dass unsere Fähigkeit, uns durch eine rechtschaffende Arbeit den Lebensunterhalt zu verdienen, beeinträchtigt ist oder sogar völlig fehlt. Dagegen bieten große Versicherungsgesellschaften und jüngere InsurTech wie Getsurance Tarife an, durch die wirtschaftliche Einbußen aufgefangen werden sollen.

Das Problem mit der Arbeitskraft

Zunächst muss unterschieden werden, ob Krankheit oder Unfall zu einer dauerhaften Unfähigkeit geführt haben, den erlernten Beruf auszuüben, oder ob eine Aussicht auf Besserung und eine wiederhergestellte Arbeitsfähigkeit besteht. Beide Möglichkeiten können versichert werden. Wenn Sie beispielsweise für eine Operation und Reha längere Zeit aus dem Job aussteigen müssen, kann es sein, dass Sie die gesetzlich vorgeschriebene Frist von 6 Wochen normaler Gehaltszahlung überschreiten. Besteht die Möglichkeit einer vollständigen Genesung darüber hinaus allerdings nicht, droht Ihnen ein Verdienstausfall. In dieser Situation greift eine Berufsunfähigkeitsversicherung, kurz BU genannt, wobei die meisten Anbieter bereits bei einer halbierten Leistungsfähigkeit mit der Rentenzahlung einspringen.

Versicherung Unfall

Braucht man das?

Bei Versicherungen stellt sich häufig die Frage, ob sich ein Abschluss lohnt ober ob man ein Risiko absichert, das nie eintritt, und damit unnötig Geld ausgibt. Dabei gibt es gute Gründe, eine BU abzuschließen. Auch wenn man sich im Moment noch topfit fühlt, kann ein Unfall, unverschuldet oder durch riskantes Verhalten teils selbst verursacht, schnell das Blatt drehen. Wird anschließend eine Berufsunfähigkeit festgestellt, erhält man vom Staat recht wenig. Dabei ist zu bedenken, dass neben den üblichen Lebenshaltungskosten nun auch noch höhere Ausgaben für die Gesundheit hinzukommen. Soll nebenbei auch noch die Familie ernährt werden, kann es sich finanziell schmerzlich bemerkbar machen, wenn ein Gehalt wegfällt. Teilweise besteht zwar die Möglichkeit auf eine Umschulung, doch mit Einbußen und einer veränderten Situation ist auf jeden Fall zu rechnen.

Gründe für Leistungseinbußen

Solange man jung und gesund ist, scheinen Leistungseinbußen in weiter Ferne. Es kann jedoch recht schnell gehen, dass ein solcher Fall eintritt. Man denke hierbei nur an die vielen Verkehrsunfälle, die zwar nicht tödlich ausgehen, aber bei denen die Beteiligten schwere körperliche Verletzungen erleiden. Allerdings gehören zwei andere Leiden an die Spitze der Gründe, warum man berufsunfähig wird. Dabei handelt es sich zum einen um Krebserkrankungen in jeglicher Form. Immer mehr Menschen erkranken an Krebs. Einige Typen sind mit Chemotherapie oder einer Operation behandelbar, andere leider unheilbar. In vielen Fällen ist die betroffene Person jedoch zunächst für eine ganze Weile kaum in der Lage, jegliche Arbeit auszuführen. Für Krebserkrankungen und dementsprechenden Arbeitsausfall bestehen bei einigen Versicherungen mittlerweile gesonderte Tarife, was die Bedeutung dieser Erkrankung deutlich macht. Allerdings sind zum anderen auch psychische Erkrankungen wie Burnout oder Depressionen unter den Gründen für Berufsunfähigkeit. Gerade Burnout entwickelt sich, wenn man sich selbst zu viel abverlangt und seine eigenen Grenzen nicht berücksichtigt. Stress lässt sich für kurze Zeit aushalten und kann auch die Produktivität fördern, auf lange Sicht ist es jedoch äußerst schädlich für die Gesundheit bis zum völligen Ausfall.

Krankenhaus

Fallstricke bei den Tarifen

Wie bei vielen Versicherungen ist es auch bei einer BU wichtig, das Kleingedruckte aufmerksam zu lesen. Es gilt, einige Aspekte zu beachten, da ansonsten eine BU im Ernstfall nicht viel hilft. In den Klauseln sollte keine abstrakte Verweisung aufgeführt werden, da der Kunde sonst einen anderen Beruf erlernen könnte, ohne dass die Versicherung einspringen muss. Auch sollte darauf geachtet werden, dass die ausgezahlte Rente hoch genug liegt, um einen angemessenen Lebensstandard zu ermöglichen; es wird zu mindestens 1.000 Euro im Monat geraten. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass im Fall einer Berufsunfähigkeit auch keine Einzahlung in die staatliche Rentenkasse oder private Altersvorsorge möglich ist, weshalb auch für die Zeit nach Renteneintritt gesorgt werden sollte. Dies kann natürlich auch gesondert abgewickelt werden.

Die Vison von Medik8

Hautpflege ist für die meisten Menschen sehr wichtig. Wir möchten unsere Haut gegen Zeichen von Hautalterung schützen. Je älter wir werden, desto größer ist die die Wahrscheinlichkeit, dass wir feine Linien, Falten und Pigmentflecken bekommen. In jungem Alter können wir leicht einmal Hautprobleme bekommen, wie etwa Akne, empfindliche Haut oder sehr trockene Haut. Die Marke Medik8 ist nicht einfach eine von vielen Hautpflegemarken. Sie haben nämlich eine einzigartige Vision und auf Basis davon sind die Produkte entwickelt. Ihre Haut wird nicht nur gepflegt, sondern auch echt verbessert!

Das Ziel der Medik8 Pflegeprodukte

Medik8 hat eine Mission, nämlich dass jeder tolle Haut hat und das während seines oder ihres gesamten Lebens. Der eine hat mehr Glück mit einer Haut, die nicht viel Pflege benötigt, während andere ein hartnäckiges Hautproblem haben. Medik8 hat so auch ein breites Sortiment an Pflegeprodukten. Für jeden Hauttyp und jedes Hautproblem können Sie ein passendes Pflegeprodukt finden.

Welche Vorteile haben die Medik8 Pflegeprodukte?

Medik8 will keine Kompromisse zwischen angenehmen Hautpflegeprodukten und effektiven Hautpflegeprodukten eingehen. Die Produkte werden mit größter Sorgfalt entwickelt, auf der Grundlage neuster Entwicklungen in der Wissenschaft. Das bedeutet, dass Sie ein sehr zielgerichtetes Produkt in den Händen halten, dass dazu noch eine herrliche Textur und einen eleganten Duft hat.

Das „CSA“ Konzept von Medik8

Zudem hat Medik8 Produkte, die auf einem eigenen Konzepten basieren. Dieses Konzept heißt „CSA“, was steht für Vitamin C, Sonnenschutz und Vitamin A. Diese Kombination sorgt für eine gesunde und strahlende Haut. Tagsüber schützen Sie Ihre Haut gegen die Sonne, indem Sie ein Produkt mit LSF verwenden. Sonnenlicht und UV-Strahlen lassen Ihre Haut nämlich altern, was Sie natürlich verhindern wollen. Tragen Sie darum jeden Tag eine Creme mit Sonnenschutz auf, auch im Winter oder an bewölkten Tagen. Die Strahlung ist stark und dringt leicht durch die Wolken hindurch. Dass Sie die Sonne nicht sehen, bedeutet nicht, dass Sie nicht freien Radikalen und UV-Strahlen ausgesetzt sind. Vitamin C ist ein Antioxidans, das freie Radikal bekämpft. Freie Radikale lassen die Haut altern, weshalb es notwendig ist, Produkte mit Antioxidantien zu verwenden. So schützen Sie Ihre Haut vor Hautalterung. Zudem sorgt Vitamin C dafür, dass Ihr Körper mehr Kollagen produziert, wodurch Ihre Haut voller und fester wird. Abends tragen Sie Vitamin A (auch Retinol genannt) auf. Dieser Wirkstoff sorgt dafür, dass Ihre Haut wichtige Stoffe wie Kollagen und Elastin herstellt. Falten werden reduziert und Ihre Haut sieht jugendlicher aus.