Kipper Lkw im Fokus auf dem Baugelände

Jetzt wo wir Ferien haben, gehe ich mit meinen beiden Kindern noch mehr in den Wald. Wir laufen richtig weite Strecken, ich finde, dass sie unbedingt viel Bewegung benötigen. Mein jüngster Sohn tendiert auch schon sehr dazu, vor dem Handy und Computer zu versacken. Manchmal bekommt man ihn da nicht mehr weg. Daran arbeite ich zur Zeit so gut es geht und nehme ihn mit, auch wenn er anfänglichs meist etwas widerwillig ist. Doch das hat sich mittlerweile gelegt. Nun fahren wir auch gerne zu dritt mit den Rädern herum und erkunden die Umgebung. Wir fahren sogar manchmal an einem großen Gelände vorbei, wo aktuell sehr viel gebaut wird. Es soll ein neues Industriegebiet geben. Eine Errungenschaft für die Region. Dort können wir dann die ganzen Baustellenfahrzeuge beobachten, das macht ihm Spaß und motiviert ihn mitzukommen. Zumindest ist er etwas leichter aus dem Haus zu bekommen seitdem. Mein älterer Sohn ist da ganz anders. Er war schon immer fasziniert von draußen. Den Tieren und dem Wald. Er findet auch immer wieder was Neues unterwegs. Das ist sehr leicht und angenehm für mich, denn er ist dadurch viel mit sich selbst beschäftigt.

Kipper Lkw begeistern die Kleinen

Auf dem großen geplanten Industriegebiet soll es auch ein großes Lager für eine renommierte Lebensmittelkette geben. Es werden somit viele neue Arbeitsplätze geschaffen. Ich überlege gemeinsam mit meiner Freundin, ob wir uns dort später für einen Aushilfsjob bewerben sollen. In meinen alten Job komme ich nicht mehr so leicht rein und will das auch gar nicht mehr. Mein Mann verdient gut und ich muss wenn nur einen kleinen Teil dazu verdienen. Da wäre das eine tolle Möglichkeit.

Die Kinder begeistern mit Dingen aus dem Alltag

Mein jüngster will nun sogar, dass ich ihm einen Kipper Lkw als Spielzeug kaufe, er hat ihn nun viele Male beobachtet und ist fasziniert davon. Er hat die gleichen Baustellenfahrzeuge schon in der Schule gesehen, dort wurde kürzlich auch aufgegraben. Die Firma der Baufahrzeuge ist hier aus der Gegend und bekannt für einen guten Namen. Ich bin ja froh, wenn die Kinder sich tatsächlich mal für anderes interessieren, für Dinge, die nicht digital sind. Ich finde das muss man fördern und nicht untergehen lassen. Vielleicht frage ich demnächst mal nach, ob mein kleiner sich mal in den Lkw reinsetzen darf, das wäre mit Sicherheit ein tolles Erlebnis und würde seine Motivation zum rausgehen wieder mehr fördern.

Triumph Ersatzteil jederzeit erhalten

Ich lebe mit meiner Frau einen Großteil des Jahres über in Spanien und wir genießen dort unsere Rente. Uns geht es Gott sei Dank gesundheitlich noch sehr gut und somit sind wir sehr aktiv und können viel unternehmen und unseren Leidenschaften nachgehen. Eine davon ist neben wandern und bergsteigen das Motorradfahren! Wir fahren beide schon seit über 40 Jahren, haben ganz jung gemeinsam angefangen und es diese Leidenschaft hat uns bis heute durch die ganzen Jahrzehnte begleitet. Auch zwei unserer Kinder sind passionierte Fahrer und die Enkel auch schon wieder. Meine Frau fährt mittlerweile nur noch bei mir mit, sie hat mit Mitte fünfzig die Maschine verkauft. Nun fahren wir gerne gemeinsam auf meiner Triumph gemütliche Touren durch die Sonne Spaniens und auch gerne in den Schönwettertagen durch unsere deutsche Heimat. Bei guten Wetter in Norddeutschland sind wir bestimmt vier Mal die Woche auf Tour. Ich habe eine Maschine in Spanien und eine in Deutschland. Manchmal fährt mein Sohn mit der die in Deutschland ist wenn ich nicht da bin und kümmert sich um die Wartung und bestellt für mich auch Ersatzteile falls es nötig ist.

Triumph Ersatzteile

Ich bin in all den jahren immer gut beraten gewesen mit meinem Händler für die Ersatzteile wenn ich welche brauchte. Sie kamen immer pünktlich und auch Preise sind völlig in Ordnung. Das macht es natürlich umso leichter, wenn man zwei Maschinen hat. Früher bin ich mit der ersten Triumph sogar von Deutschland nach Spanien gefahren, meine Frau und manchmal die Kinder mit dem Auto. Das war  immer sehr sehr schön und aufregend, doch solch lange Touren kann ich nun nicht mehr machen, was auch überhaupt nicht schlimm ist, denn die kurzen reichen mir völlig! Wir fahren oft am Meer entlang, genießen die eng gewundenen Küstenstraßen mit dem Blick auf das offene Meer, während uns der Wind bei leichter Geschwindigkeit um die Nase bläst. Wir tragen offene Helme.

Nicht die Leidenschaft sausen lassen wenn man älter wird

Ich kann nur jedem dazu raten, mit steigendem Alter nicht den Mut zu verlieren und direkt die Leidenschaften und Hobbies aufgeben, nur weil man nicht mehr ganz so fit ist. Selbstverständlich geht vieles nicht mehr so wie früher, dann kann man ja getrost ein paar Gänge runterschalten. Mir hilft bei meinem Hobby die Unterstützung durch Triumph Ersatzteile enorm, nicht nur gute Preise, sondern auch eine tolle Fahrergemeinschaft unterstützen sich wo es nur geht.

Welches Spielzeug mag mein Hund?

Im Leben mit einem Hund ist wohl eine der schönsten Dinge, zu beobachten, welche Freude der Vierbeiner während eines ausgelassenen Spiels hat. Dabei ist das Spielzeug des Hundes ein wichtiger Faktor und kann die Beziehung zwischen Herrchen und Hund stark prägen. Für das Wohlergehen des Hundes ist das Spielen und das jeweilige Spielzeug extrem wichtig, egal, ob es das Apportieren ist oder ein lustiges Spiel auf dem heimischen Wohnzimmerboden. Bei der Auswahl des Spielzeuges gibt es ein paar Dinge zu beachten, denn nicht jedes Spielzeug ist für alle Hunde gleichermaßen gut geeignet.

Das Alter der Hundes spielt eine Rolle

Das Alter ist für die Wahl des passendes Spielzeugs ein wichtiges Kriterium, auch wenn das Aufwachsen des Hundes und sein Altern sich von dem des Menschen unterscheidet. Welpen haben beispielsweise noch Milchzähne, daher muss hier ein Spielzeug gewählt werden, dass aus Plüsch oder sehr weichem Gummi besteht. Ist der Welpe zwischen drei und neun Monaten alt, beginnt sein Zahnwechsel – auch in dieser Zeit ist Spielzeug aus Hartgummi nicht empfehlenswert.

Nach dem erfolgten Zahnwechsel kann der Hund auch Spielzeug aus Hartgummi bekommen. Auch Knotenseile und Bälle stehen in dieser Zeit ganz hoch bei ihm im Kurs. Hat der Hund ein Alter von circa sieben Jahren erreicht, lässt die Kraft des Kiefers und seiner Zähne wieder nach. Hier sollte dann wieder zu Spielzeugen gegriffen werden, die weich sind. Wichtig ist aber, dass der Hund auch in diesem Alter noch aktiv spielt und sich auspowern kann – Bälle und Stöckchen werfen sollte also weiterhin fest in das Spielen integriert werden.

Die Beschaffenheit und die Größe des Spielzeugs

Es klingt eigentlich logisch, aber, auch wenn die Hunde erwachsen sind, haben kleine Hunde, wie beispielsweise ein Yorkshire Terrier nicht genauso viel Kraft wie ein Schäferhund. Daher wird für diese kleinen Rassen ein Spielzeug benötigt, dass für den kleinen Kiefer sinnvoll ist und in seiner Beschaffenheit nachgiebig ist. Zu weich sollte das Spielzeug allerdings auch nicht sein, da es dann kaputt gemacht werden kann und Kleinteile verschluckt werden könnten. Dies kann zu einem Blockieren der Atemwege führen und zu Verdauungsproblemen. Sobald ein Spielzeug kaputte Stellen aufweist, sollte es ausgetauscht werden, um das Risiko von Gefahren für den Hund zu minimieren.

Die Größe des Spielzeugs ist wichtig, da zu kleine Spielzeuge unter Umständen von dem Hund heruntergeschluckt werden können. Ein Richtwert ist hier, dass nichts dem Hund gegeben werden sollte, das kleiner als die Stelle hinter seinem Backenzahn ist.

Fazit – Das richtige Spielzeug für den Hund

Hundebesitzer dürfen sich bei der Wahl des richtigen Spielzeugs für den Hund ruhig auf ihr Gespür verlassen. In der Regel merken Herrchen oder Frauchen schnell, ob der Hund Spaß an einem Spielzeug hat, oder nicht. Hat ein Hund eine starke Beziehung zu seinem Spielzeug, ist dies ein Zeichen, dass es ihm große Freude bereitet. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Beschaffenheit des Spielzeugs zum Alter und zur Größe des Hundes passt. Der Hersteller Trixie bietet eine riesige Auswahl an hochwertiger Hundespielzeug. In der Angebotspalette von Trixie ist für jeden Hund in jedem Alter das richtige Spielzeug dabei.